Kundenbereich

Blog


Heute bei Ihrem Chemikalienhändler im Fokus: Phospohrsäure ( ortho-Phosphorsäure )



Allgemeines zur Phosphorsäure:

Summenformel : H3PO4
Cas Nummer : 7664-38-2
UN Nummer: 1805
Dichte 1,83

Phosphorsäure oder auch ortho- Phosphorsäure genannt, ist die wichtigste Sauerstoffsäure des Phosphors. Sie ist eine dreiprotonige Säure und reagiert bezüglich der ersten Deprotonierung als mittelstarke Säure. Ihre Salze und Ester heißen Phosphate. Der Phosphor hat in diesen Verbindungen die Oxidationsstufe V.

Phosphorsäure kann aus einem Rohphosphat und Salzsäure, Schwefelsäure oder auch aus Salpetersäure hergestellt werden. Als Nebenprodukt in der Produktion fallen Phosphorgips und Hexafluorokieselsäure an. Die hochreine Phosphorsäure erhält man durch Verdampfen in Vakuum.

Phosphorsäuren dienen als Ausgangsstoff zur Herstellung phosphathaltiger Dünger , von Waschmitteln, Rostentfernern bzw. von Rostumwandler sowie zur Passivierung von Eisen und Zink zum Schutz vor Korrosion.

Während sie in hoher Konzentration ätzend wirkt, wird sie verdünnt in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel, Säuerungsmittel (vor allem in Cola-Getränken) sowie als Säureregulator eingesetzt (E 338), denn die Phosphorsäure ist bis auf ihre ätzende Wirkung für den menschlichen Organismus ungiftig. Sie eignet sich auch zur Herstellung von Pufferlösungen (verschiedene „Phosphatpuffer“).

Phosphorsäure kaufen:
Phosphorsäure haben wir in verschiedenen Konzentrationen ständig am Lager. Wir führen diese Säure in verschiedenen Gebindegrössen z.B in 0,5 Ltr, 1,0 Ltr, 2,5 Ltr, 5 Ltr, 10 Ltr, 20 Ltr, im 70 KG Ballon, im 1000 Kg IBC sowie im Tankwaagen. Preisauskünfte erhalten Sie in unserem Chemikalien Online–Shop, per Email, Fax oder Telefon. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter, auch bei Fragen rund um die Chemie oder dem Arbeitsschutz, stehen wir Ihnen zur Verfügung, gerne auch per Twitter oder Facebook, followen Sie uns und Sie sind immer auf dem neusten Stand.

Sicherheitshinweise:

Dicht schliessende Schutzbrille oder Gesichtsschutz und Säurebeständige Schutzkleidung tragen. Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Gase/Dämpfe/Aerosole nicht einatmen.Nach der Arbeit für gründliche Hautreinigung und Hautpflege sorgen. Bei der Arbeit nicht essen, trinken, rauchen, oder schnupfen. Beschmutzte, getränkte Kleidung sofort ausziehen. Vorbeugender Hautschutz durch Hautschutzsalbe.

Bild: Jan Ramroth

Kontaktformular

Kontakt

SuboLab GmbH Fein- und Industriechemie
Geschäftsführender Gesellschafter: Stefan Subota
Reetzstr. 79
76327 Pfinztal-Söllingen

Telefon  +49 (0)7240 / 9445836
Telefax  +49 (0)7240/ 9445835

E-Mail   info@subolab.de

Anfahrt via Google Maps

Was noch wichtig ist


Reetzstr. 79
76327 Söllingen

Fon: +49 (0)7240 / 9445836
Fax: +49 (0)7240/ 9445835

E-Mail: info@subolab.de

Impressum



Wo finden Sie uns noch